Aufruf

zur Einreichung von Projekten im Rahmen des Regionalbudgets 2020 zur Umsetzung der LEADER-Entwicklungsstrategie

Start der Aufrufe:  08.06.2020

Abgabefrist:           19.06.2020 (Posteingang beim LEADER-Regionalmanagement, Stadtamt Herrnhut, bis 12:00 Uhr)

Projektsauswahl durch den Koordinierungskreis: 15.07.2020

Antragsberechtigt sind ausschließlich Gebietskörperschaften (Gemeinden) der Region "Kottmar"

Nachfolgend finden Sie alle erforderlichen Informationen und Unterlagen für die Einreichung von Projekten im Rahmen dieses Aufrufes.

 Die Förderinhalte und Rahmenbedingungen zu den einzelnen Aufrufen sind nachfolgend aufgeführt.

Aufruf 2020-08-RBKOT-EII - Maßnahme 4.0 des Förderbereich 1 des GAK-Rahmenplanes mit Bezug zum Handlungsfeld EII der LES

Antragsformulare

Die formalen Antragsunterlagen für eine Antragsstellung bestehen aus dem

 Antragsformular und dem

 Finanzierungsplan sowie der

 Eigenerklärung zur Fachförderung

Bitte beachten Sie, dass zu jedem Antrag auch die jeweiligen erforderliche Anlagen, wie in den Unterlagen beschrieben, beizubringen sind.

Bewertungskriterien

Die Projektauswahl erfolgt anhand von Auswahlkriterien im Rahmen des bereitstehenden Budgets. Alle zum zum Stichtag eingereichten Projekte werden stufenweise, nach Mindest- und Rankingkriterien geprüft.

Bewertungsbogen zum Aufruf 2020-08-RBKOT-EII

Rechtsgrundlagen 

 Rahmenplan zum Förderbereich 1 - Integrierte ländliche Entwicklung - Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK)"

 Aufruf des SMR zum Programm "Regionalbudgets im ländlichen Raum 2020" vom 12. Februar 2020

 LEADER-Entwicklungsstrategie (LES) der Region Kottmar
 

Weitere Hinweise

Bitte beachten Sie, dass erst mit beidseitiger Unterzeichnung des zuwendungsrechtlichen Vertrages nach Auswahl durch den Koordinierugskreis mit den Kleinprojekten begonnen werden darf. Auch ein Abschluss eines der Ausführung zugrunde liegenden Lieferungs- und Leistungsvertrages (z.B. Kaufvertrag, Werkvertrag, Auftragsbestätigung) ist dabei grundsätzlich als Beginn zu werten und führt zu einer Ablehnung des Kleinprojektes.

In dem Aufruf stehen insgesamt 15.850,84 EUR zur Verfügung.

- die Gesamtkosten pro Kleinprojekt dürfen max. 20.000 EUR brutto betragen
- eine Aufteilung von Projekten zur Unterschreitung der maxiaml förderfähigen Gesamtkosten ist untersagt
- die Kleinprojekte müssen bis 15. November 2020 abgeschlossen sein (inkl. Begeleichung aller Rechnungen)
- die Abrechnung mittels Auszahlungsantrag erfolgt ebenso bis spätestens 15. November 2020 (Posteingang) an die Geschäftsstelle der LAG

Antragsstellung Bewilligungsstelle

Antrags- und Bewilligungsstelle ist die Lokale Aktionsgruppe Kottmar. Ansprechpartner ist das Regionalmangement der Region.

Büro im Stadtamt Herrnhut Löbauer Straße 18 02747 Herrnhut Tel. 035873 - 34 9 3

Beratung

Das Regionalmanagement steht Ihnen kostenfrei für eine Beratung zur Verfügung.


Auszahlungsantrag Kleinprojekte

Um eine reibungslose Abrechnung Ihres Kleinprojektes zu gewährleisten, nutzen Sie bitte die folgenden Formulare zur Auszahlung:

 Formular Auszahlungsantrag

 Formular Belegliste

Dem Auszahlungsantrag sind zwingend weitere Unterlagen beizufügen (siehe privatrechtlicher Vertrag, S.3):

  • alle dem Zuwendungszweck zuzuordnenden bezahlten Originalrechnungen oder gleichwertige Buchungsbelege
  • Zahlungsnachweise (i.d.R. Kontoauszug)
  • Fotos als Nachweis für die abgerechnete Aktion
  • Sachbericht (schriftlich, formlos)

Insofern für Ihr Kleinprojekt zutreffend:

  • ggf. Teilnehmerlisten
  • ggf. Protokolle von Beratungen oder Veranstaltungen
  • ggf. veröffentlichte Pressemitteilungen
  • ggf. bei Druckexemplaren ein Belegexemplar

Hinweise zur Zeitschiene

  • Das Kleinprojekt ist bis spätestens 15. November 2020 durchzuführen und abzuschließen. Bis zu diesem Zeitpunkt sind alle diesbezüglichen Rechnungen zu begleichen.
  • Spätester Abrechnungstermin gegenüber der LAG „Kottmar" ist ebenfalls der 15. November 2020. Die Auszahlung der Zuwendung erfolgt nach Prüfung des Verwendungsnachweises, voraussichtlich Ende des 4.Quartals 2020.

Die Abrechnungsunterlagen sind bis spätestens am 15.11.2020 einzureichen bei:

Lokale Aktionsgruppe „Kottmar"
Geschäftsstelle Regionalmanagement
Büro im Stadtamt Herrnhut

Löbauer Straße 18
02747 Herrnhut